Alles für die Katze?

Alles für die Katze? Nein, zeichnen macht Spass!

 

Katzen sind  Inspirationsquellen um  lustige und phantasievolle Formen und Muster zu zeichnen. Mach dich nicht verrückt, falls es nicht auf Anhieb klappen sollte. Es braucht etwas Geduld und gute Beobachtung. Nimm dir meine Katzen als Vorlage oder suche dir gezeichnete Katzen im Internet.  Versuch die Katzen vielleicht auch mit deiner nicht dominanten Hand zu zeichnen, falls du etwas verspannt bist beim Zeichnen.

 

Du brauchst dazu dünnes Zeichnungspapier und schwarze (oder auch farbige) Filzstifte oder Marker in verschiedenen Stärken. Fülle das ganze Papier aus mit Katzen in verschiedenen Grössen und Formen. Du kannst die Katzen auch übereinander oder aneinander zeichnen, das ergibt phantasievolle Muster.

 

Wenn es dir gefällt, kannst Du diese Zeichnung anschliessend Fotokopieren und in neuen Bildern oder Gemälden als Collage einbauen.



Youtube Alles für die Katze

Kommentar schreiben

Kommentare: 0